Grafik Seitenanfang: Themen zur Diakonie, Rollstuhlfahrer, Schwangerschaft, kleines Kind, Geburt, geschützte Werkstatt, Freude, Trauer
Grafik Mut
Grafik Ziele


So erreichen Sie uns:

Ettlingen
Tel. 07243/5495-0

Bretten
Tel. 07252/9513-0

Bruchsal
Tel. 07251/9150-0

DiakonieInfo aktuell:

PDF Diakonieinfo 5 November 2006Ausgabe Nr. 47 / Juni 2017 Hier können Sie das aktuelle Diakonieinfo herunterladen

Sie sind hier: Startseite > Hilfe

Hilfe

Hinweise und Hilfen zur Benutzung der Internetseite

Bei der Entwicklung dieser Internetseite wurde versucht, eine barrierefreie Gestaltung umzusetzen. Dadurch wird auch Menschen mit verschiedenen Behinderungen der Zugang zu den Inhalten der Seite ermöglicht.

Dabei haben wir uns u. a. von folgenden Kriterien leiten lassen:

Farbe und Kontrast

Farben und Kontraste wurden so gewählt, dass auch farbfehlsichtige Menschen Inhalte differenzieren können. Besondere Informationen werden nicht allein durch Farbunterschiede transportiert.

Schriftgröße

Die Schriftgröße der Texte ist skalierbar. Dies können Sie in Ihren Browser selbst einstellen.

Halten Sie dabei die STRG-Taste (links unten auf der Tastatur) und drehen Sie das Scrollrad an Ihrer Maus. Wenn Ihre Maus kein Scrollrad hat, können Sie auch über das Menü Ihres Browsers die Größe ändern.

Accesskeys (Tastaturkürzel)

Wir verwenden zum einfachen Navigieren mit der Tastatur folgende Accesskeys:

Zugangstasten*   Empfohlene Funktion
Alt+0 Startseite
Alt+1 Hilfe / Informationen zum Webauftritt
Alt+6 Gesamtübersicht / Inhaltsverzeichnis / Sitemap
Alt+9 Kontaktseite
  


Wir orientieren uns bei der Belgung am AccesKey-Pad von Barrierefreies-Webdesign Link zu Barrierefreies Webdesign öffnet sich in einem neuen Fenster.


Inhalte, Texte und Sprache

Texte stehen so weit wie möglich direkt auf der betreffenden Seite zur Verfügung. Die erleichert den Zugang mit Hilfe von Screenreadern. Inhalte, die in anderen Programmen als Ihrem Browser angezeigt werden, wie beispielsweise DOC- und PDF-Dokumente, kommen nur dann zum Einsatz, wenn keine anderen sinnvollen Lösungen angeboten werden können.

Wir versuchen , den Kriterien des § 11 des Behindertengleichstellungsgesetzes (BGG) gerecht zu werden.