Grafik Seitenanfang: Themen zur Diakonie, Rollstuhlfahrer, Schwangerschaft, kleines Kind, Geburt, geschützte Werkstatt, Freude, Trauer
Grafik Mut
Grafik Ziele


So erreichen Sie uns:

Ettlingen
Tel. 07243/5495-0

Bretten
Tel. 07252/9513-0

Bruchsal
Tel. 07251/9150-0

DiakonieInfo aktuell:

PDF Diakonieinfo 5 November 2006Ausgabe Nr. 51 / Juli 2018 Hier können Sie das aktuelle Diakonieinfo herunterladen

Sie sind hier: Startseite

Workshop- und Vernetzungstag "Gemeinsam mehr erreichen – Vielfalt verbindet"

Bild vergrößern

Jetzt anmelden:
Workshop- und Vernetzungstag "Gemeinsam mehr erreichen – Vielfalt verbindet"

Am 22. September 2018, 9.00 – 17.00 Uhr
Erich-Kästner-Realschule, Stutensee-Blankenloch

Erleben Sie
einen abwechslungsreichen Tag mit Workshops, Vorträgen, Begegnung und Austausch rund um die Themen Migration und Integration;

einen Tag der Begegnung für bürgerschaftlich Engagierte, Geflüchtete, Migranten, Neugierige, Alt- und Neubürger;

ein Programm mit ganz praktischen Angeboten und ohne viel Sprache, aber auch mit Theorie und Anstoß zur Diskussion.

Weitere Informationen und Anmeldung unter:
amt33.ehrenamtskoordination@landratsamt-karlsruhe.de

>>> Flyer Workshop- und Vernetzungstag

Ferien ohne Kofferpacken

Freizeiten für Senioren im Sommer 2018

Bild vergrößern

„Ferien ohne Kofferpacken“ ist ein Freizeitangebot für ältere Menschen, die in fröhlicher Gemeinschaft ein paar Tage Urlaub vom Alltag machen möchten. Die fünftägigen Freizeiten finden an zwei Freizeitorten im Landkreis Karlsruhe statt. Täglich wird von 9.00 bis 18.00 Uhr ein seniorengerechtes Tagesprogramm angeboten. „Ohne Koffer“ bedeutet, dass die Teilnehmerinnen und Teilnehmer nicht an einem fremden Ort übernachten müssen, sondern abends wieder an ihren Wohnort zurückkehren können und trotzdem maldem Alltag entfliehen, Gleichgesinnte treffen und sich verwöhnen lassen.
Täglich erwartet Sie ein abwechslungsreiches Programm, bei dem Sie auch selbst aktiv werden können. Der Teilnehmerbeitrag für die fünftägigen Freizeiten beträgt 180,00 Euro. Bei geringem Einkommen kann eine Ermäßigung gewährt werden. Es ist auch möglich, an einzelnen Tagen teilzunehmen.

>>> zum Flyer 2018
>>> weitere Infos

DiakonieInfo Nr. 51 / Juli 2018

Bild vergrößern

Thema: Familien heute – vielfältig und herausfordernd, Angebote zur Unterstützung von Familien

Aus dem Inhalt: Kinder spenden für Kinder, Woche für das Leben, Seniorenfreizeiten im Landkreis Karlsruhe

>>> Download DiakonieInfo Ausgabe Nr. 51 / Juli 2018

Stadtranderholung 2018 des Diakonischen Werkes in Bruchsal in der Odenwaldhütte Heidelsheim

Die Stadtranderholung ist ausgebucht

Bild vergrößern

Für unsere diesjährige Stadtranderholung gibt es für die 3. Woche, in der Zeit vom 13. bis 17.08.2018 noch wenige Restplätze. Den Flyer, sowie den Anmeldebogen finden Sie hier:

>>> Flyer Vorderseite
>>> Flyer Innenseite
>>> Anmeldebogen

Wir suchen für unsere Stadtranderholung noch Betreuerinnen und Betreuer sowie Küchenpersonall. Nähere Informationen erhalten Sie beim Diakonischen Werk in Bruchsal,Frau Mayer, Wörthstraße 7, 76646 Bruchsal, Tel.: 07251/91500.

„Qualifiziert. Engagiert“ in der Flüchtlingsbegleitung im Landkreis Karlsruhe

Neues Fortbildungsprogramm für ehrenamtlich Engagierte erschienen

Bild vergrößern

Bei vielen ehrenamtlichen Aktivitäten ist es hilfreich, neben dem eigenen Wissen und den eigenen Erfahrungen, sich noch zusätzliche Kenntnisse und Fähigkeiten anzueignen. Dies gilt insbesondere für den komplexen Flüchtlingsbereich, in dem sich im Landkreis Karlsruhe nach wie vor unzählige Bürgerinnen und Bürger in ganz unterschiedlichen Handlungsfeldern ehrenamtlich engagieren.

Zur Unterstützung dieses Engagements bietet das „hauptamtliche Netzwerk in der ehrenamtlichen Flüchtlingsbegleitung im Landkreis Karlsruhe“ erneut ein Fortbildungsprogramm an, das neben bewährten Themen wie „Asylrecht“, „Interkulturalität“ oder „Trauma“ auch neue Themen wie „Selbstfürsorge im Ehrenamt“, „Trauerarbeit und Trauerbegleitung in der Flüchtlingsarbeit“, „Erstellung von Bewerbungsunterlagen“ und „Rassismusprävention“ aufgreift.
Im „hauptamtliche Netzwerk in der ehrenamtlichen Flüchtlingsbegleitung im Landkreis Karlsruhe“ haben sich der Landkreis Karlsruhe, das Diakonisches Werk der Evangelischen Kirchenbezirke im Landkreis Karlsruhe und die beiden Caritasverbände Bruchsal und Ettlingen auf freiwilliger Basis zusammengeschlossen:
„Mit Hilfe des neuen Schulungsprogramms sollen nicht nur ehrenamtlich Tätige vor Ort ein Angebot zur Qualifizierung erhalten, es soll darüber hinaus auch die Vernetzung der Engagierten über die Initiativen hinaus befördern. Wir hoffen, dass die Nachfrage auch im 2. Halbjahr 2016 so ungebrochen hoch bleibt wie in der ersten Jahreshälfte. Wir freuen uns auf spannende Veranstaltungen und Diskussionen und bedanken uns bei allen Ehrenamtlichen für ihre wertvolle Arbeit“, so die Kolleginnen des hauptamtlichen Netzwerks.
Finanziert wird das Programm aus Mitteln des Programms Flüchtlingshilfe durch Bürgerschaftliches Engagement und Zivilgesellschaft des Landes Baden-Württemberg (Aktionsfonds Qualifiziert.Engagiert) und durch die Kooperationspartner des „Hauptamtlichen Netzwerks in der ehrenamtlichen Flüchtlingsbegleitng im Landkreis Karlsruhe“.

Die Teilnahme an den Fortbildungen ist für alle ehrenamtlich Engagierten im Landkreis Karlsruhe kostenfrei.

>>> Zum Fortbildungsprogramm

Das Programm finden Sie auch unter www.diakonie-laka.de/angebote/fluechtlingsarbeit.php

"Die Würde des Menschen ist unantastbar"

Bild vergrößern

Das Diakonische Werk im Landkreis Karlsruhe begrüßt die "Allianz für Weltoffenheit, Solidarität, Demokratie und Rechtsstaat" und unterstützt deren Ziel, gemeinsam mit der Politik geflüchtete Menschen schnellstmöglich zu integrieren und eine soziale und gesellschaftliche Spaltungen in unserem Land zu verhindern.

>>> Aufruf "Die Würde des Menschen ist unantastbar"
>>> Zur Website der "Allianz für Weltoffenheit, Solidarität, Demokratie und Rechtsstaat"


Wir über uns
 Ansprechpartner
 Leitbild
 Organisation
Wo Sie uns finden
 Bruchsal
 Bretten
  Gölshausen
 Ettlingen
 Übersicht
Beratungsangebote
 Arbeitsgelegenheiten
 Entschuldungsberatung
 Erziehungsberatung
 Gehörlosenberatung
 Hospizarbeit
  Hospiz Arista Ettlingen
  Hospizdienst Bruchsal
  Hospizdienst Ettlingen
  Trauercafe Kornblune
 Kirchliche Allgemeine Sozialarbeit
  Lebensberatung
  Lesbenberatung
  Mediation
 Kuren und Erholung
  Kinderortsranderhohlung
  Kurvermittlung
  Seniorenortsranderholung
 Rechtliche Betreuungen
 Schwangerschaft
 Sozialdienst Krankenhaus
 Sozialpsychiatrie
  Betreutes Wohnen
  Gruppenangebote
  Sozialpsychiatrischer Dienst
  Soziotherapie
  Tagesstätte
  Verein Seelenstark
Weitere Angebote
 Babyklappe
 Diakonieladen
 Die Scheune Ettlingen
 Kinderhilfefonds
 Kinderkleiderkammer
 Männerfreizeiten
 Tafelladen
  Tafelladen Bretten
  Tafelladen Bruchsal
  Tafelladen Ettlingen
 Vermietung Hans-Michel Hof
Ehrenamt macht Sinn
 Betätigungsfelder
Download
 Diakonieinfo
 Prospekte
Links
 Behörden
 Diakonie
 Kirche